SHOEting Stars. Der Schuh in Kunst und Design


18. Juni bis 5. Oktober 2014

Rahmenprogramm


Das Thema „Schuhe“ eröffnet einen ganzen Kosmos von Geschichten, individuellen Erfahrungen und Vorurteilen. Schuhe stehen für Leidenschaft und Fetisch, für Sinnlichkeit und die Suche nach Vollkommenheit. Sie repräsentieren triviale Bedürfnisse und sind attraktives Medium für eine künstlerische Auseinandersetzung zugleich. Den Schuh nicht nur als beiläufiges Modeprojekt zu betrachten, sondern als Designobjekt mit autonomer Aussage, ist Gegenstand dieser Ausstellung.

 


Die etwa 220 experimentellen Schuhkreationen von Designern, Künstlern und Architekten wurden meist als Unikate oder in Kleinserien hergestellt. Oft sind sie als Kleinskulptur, konzeptionelles Statement oder Provokation gegen den Mainstream angelegt. Diese SHOEting Stars zeichnen sich durch außergewöhnliche Formgebung, exklusive Materialien und emotionalen Mehrwert aus – oft zu Lasten der Tragbarkeit.

 

 

Die thematische Gliederung der Schau stellt die Auflösung der Grenzen zwischen Kunst, Design und Handwerk zur Debatte. Das Spektrum reicht vom architektonisch anmutenden Schuh über das Materialexperiment bis hin zum Fetischobjekt. Neben den Schuhen selbst spiegeln Installationen, Fotografien und Videos die enorme Vielfalt des „Mediums Schuh“ wider. Darunter sind auch einige Statements österreichischer Künstlerinnen zu finden.

 

 

Eine Ausstellung des KUNST HAUS WIEN in Kooperation mit dem
GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Idee und Konzept: Sabine Epple
Kuratorin in Wien: Brigitte Woischnik
Co-Kuratorin in Wien: Liza Snook, www.VirtualShoeMuseum.com

 

 

Die KünstlerInnen

Jacqueline de Abrew, ainsley-t (Stuart Thom), Mihai Albu, Sol Alonso, Irene Andessner, Amber Ambrose Aurèle, Ona B., Shani Bar, Riëlle Beekmans, René van den Berg, Marloes ten Bhömer, BLESS (Desiree Heiss & Ines Kaag), Janine van den Bosch, Guy Bourdin, May Y. Cheung Hoffman, Aki Choklat, David Collart, Suhandan Ozay Demirkan, Esther Dorhout Mees, Hester van Eeghen, Mariana Fantich & Dominic Young, Alexander und Christian Fielden, FINSK (Julia Lundsten), Friederike Gahrmann, Simon Grønlund, Zaha Hadid für Melissa und United Nude, Julian Hakes, Benjamin John Hall, Titia Hantzen Keuning, Kathrine Henneberg, Iris van Herpen für United Nude, Naomi Hertz, Bart Hess, Ivo Hofsté, Carolin Holzhuber, House of Ska (Ivanka Ska), Friedensreich Hundertwasser, Marita Huurinainen, (IN)DECOROUS Taste (Lauren Tennenbaum), INSA (Joe Insa) & Ruth Shaw, Peter Jakubik, Jan Jansen, Karin Janssen, Lauren Johnstone, Naim Josefi, Nici Jost, Birgit Jürgenssen, Kei Kagami, Kaarina Kaikkonen, Gudrun Kampl, Aleksandra Kielpinska, Kenneth Kirschner, Rachel de Kler, Dora Kloppenburg, Robert A.J. Koets, Rem D Koolhaas für United Nude, Anne Kroman, Jochen Kronier, Masaya Kushino, Janne Kyttanen, Chau Har Lee, Umberto Leon & Carol Lim für KENZO, Kobi Levi, LEW (Kim Leemans & Merel Wicker), Pinelopi Loizidou, Sahil Lungani, Eelko Moorer, Kunihiko Morinaga für ANREALAGE, Mette Mousten Søgaard, Toru Nagahama, Nat-2 (Sebastian Thies), Krista van der Niet, Sara Sofie Nørbo, Trine Ostenfeldt Møller, C.O. Paeffgen, Lola Pagola, Solène Panne, Minna Parikka, Caro Peirs, Omar Angel Perez, Tea Petrovic, Peter Popps, Remigijus & Egidijus Praspaliauskas, Marieka Ratsma, Maurice Regnaut, Pablo Reinoso, Roswitha van Rijn, Svenja Ritter, Rosa Mosa (Simone Springer & Yuji Mizobuchi), Florian Rutter, Safa Şahin, Ajoy Sahu, Elena Savchenko, Iris Schieferstein, Jeremy Scott für Adidas, Jurjen Semeijn, Deborah Sengl, SHOISE (Petra Högström & Matilda Maroti), Conny Smulders, Line Marie Sørensen, Liesel Swart, Gianluca Tamburini für Conspiracy, Giulia Tanini, Bruno Tansens, Aydin Teker, Yukiko Terada, Deniz Terli, Kermit Tesoro, Elisabeth Thorsen, Gaspard Tiné-Berès, Tetsuya Uenobe, Federico Uribe, Jozefien Vandermarliere, Anna Vasof, Joyce Verhagen, Viktor & Rolf für H&M, Hester Vlamings, Isabel Vollrath, Rhonda Voo, Leanie van der Vyver, Julius Welby, Lie van der Werff, Matthias Winkler, Souzan Youssouf, Erwina Ziomkowska, Barbara Zucchi



Rahmenprogramm

Details



Gewinnspiel

Details



Pressestimmen

ORF Radio Ö1   ORF.at
Kurier   Kurier Freizeit
Die Presse   Die Presse Schaufenster
Der Standard Rondo   Salzburger Nachrichten
Maxima   BBC


 

Ausstellungseröffnung

 

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster.  Drucken 

partner_museumsiegel   wienkultur_logo_RGB   wien_holding_web

Weitersagen:

per Email
Facebook