DANCE: JERMAINE BROWNE AT KUNST HAUS WIEN

Dance special

Jermaine Browne, Making of "to sense water", 2017
Workshop Jermaine Browne
Workshop Jermaine Browne
Workshop Jermaine Browne
Workshop Jermaine Browne
Workshop Jermaine Browne
Workshop Jermaine Browne
Jermaine Browne
Jermaine Browne, Making of "to sense water", 2017
Von den Photographien Edward Burtynskys in der Ausstellung Wasser inspiriert, leitete US-Performer und Choreograph Jermaine Browne im August 2017 direkt in den Ausstellungsräumen einmalig einen Tanzworkshop für kunst- und tanzinteressierte Menschen.
Brownes Formensprache der Bewegung siedelt sich zwischen „streetstyle“ und „abstract“ an, die er mit Reflexionen zum Thema Wasser als Element und Ressource versetzt.
Der eigens für das interdisziplinäre Projekt produzierte Kurzfilm to sense water wird während des Workshops in den Räumen projiziert.




Photo credits: © Ruben Tomas, © Maximilian Wesseley, © Sinem Yazici

Mit freundlicher Unterstützung von
Logoleiste juli 2017 tanzworkshop