Eröffnung

Street. Life. Photography

Peter Funch, Following Followers, aus der Serie: Babel Tales, 2006
Leon Levinstein, New Orleans, 1976

Das KUNST HAUS WIEN lädt zur Eröffnung der Ausstellung Street. Life. Photography. Street Photography aus sieben Jahrzehnten am Dienstag, 10. September 2019 um 19:00.

Zur Eröffnung sprechen
Bettina Leidl, Direktorin KUNST HAUS WIEN
Sabine Schnakenberg, Kuratorin Haus der Photographie / Deichtorhallen Hamburg
Kurt Gollowitzer, Geschäftsführer Wien Holding
Veronica Kaup-Hasler, Amtsführende Stadträtin für Kultur und Wissenschaft

Eröffnungsparty im Anschluss mit Drinks und Musik von DJ Gerald Wunderkammer.

KünstlerInnen: Merry Alpern, Diane Arbus, Mohamed Bourouissa, Andrew Buurman, Harry Callahan, Yasmine Chatila, Maciej Dakowicz, Philip-Lorca diCorcia, Alex Dietrich, Natan Dvir, Melanie Einzig, Robert Frank, Lee Friedlander, Peter Funch, Bruce Gilden, Siegfried Hansen, Candida Höfer, William Klein, Erich Lessing, Leon Levinstein, Lies Maculan, Melanie Manchot, Jesse Marlow, Mirko Martin, Rudi Meisel, Lisette Model, Loredana Nemes, Arnold Odermatt, Harri Pälviranta, Martin Parr, Doug Rickard, Andrew Savulich, Axel Schön, Stephen Shore, Slinkachu, Wolfgang Tillmans, Dougie Wallace, Michael Wolf

Street. Life. Photography. Street Photography aus sieben Jahrzehnten ist eine Ausstellung des Hauses der Photographie/Deichtorhallen Hamburg u.a. mit Werken aus der Sammlung F.C: Gundlach, Hamburg, in Zusammenarbeit mit dem KUNST HAUS WIEN. Die Schau wurde von Sabine Schnakenberg (Deichtorhallen Hamburg) kuratiert und mit Verena Kaspar-Eisert (KUNST HAUS WIEN) für die Präsentation in Wien adaptiert.