Fotografie
Workshop

UNSEEN PLACES. Gregor Sailer

Gregor Sailer, aus der Serie Potemkinvillage, Germany

FOTOGRAFIE WORKSHOP
UNSEEN PLACES VIENNA

Gemeinsam mit einer Kunstvermittlerin und Fotografin begeben sich die Schüler:innen in der Umgebung des Museums, im 3. Wiener Gemeindebezirk, auf Spurensuche nach ungesehen Orten. Orte, die versteckte oder besondere Architektur aufweisen, die sich die Natur in mitten der Stadt wieder zurückholt oder auch verlassen und unnahbar wirken. Ausgangspunkt ist die Ausstellung des Fotografen Gregor Sailer im KUNST HAUS WIEN – seine Fotoserien führen ihn in entlegene, unwirtliche Weltgegenden, potemkinsche Dörfer und an Orte, die nur für wenige Menschen erreichbar sind. Nach einem kurzen Rundgang gehen die Schüler:innen selbst nach draußen und dokumentieren nicht nur mit ihren eigenen Smartphones, sondern auch mit Sofortbildkameras von Lomography, Orte in unterschiedlichen Bildformaten – quadratische, breite oder mini frames.

Dauer: 120 min
Preis pro Schüler:in: € 10,-
Alter: 12 bis 18 Jahre

Für bis zu 15 Teilnehmer:innen – parallele Anleitung von 2. Gruppe möglich
(Mindestabnahme: 13 Tickets )

Mit freundlicher Unterstützung von Lomography

BUCHUNGSANFRAGE