Vorschau

  • 23.03.-24.08.19

    Über Leben am Land

    Eröffnung: Fr 22.03.19, 19:00
    Wenn vom Leben am Land gesprochen wird, dann tauchen die unterschiedlichsten Bilder vor dem geistigen Auge auf. Von Agrarromantizismus bis zur Provinztristesse reichen die Beschreibungen, die von eigenen Erfahrungen genauso geprägt sind, wie durch medial konsumierte Geschichten und Darstellungen - Dorfbilder und Dorfwirklichkeit liegen mitunter weit auseinander. Die Ausstellung "Über Leben am Land" im KUNST HAUS WIEN unterzieht das aktuelle Leben am Land mit Fokus auf Europa und USA einer fotografischen und künstlerischen Analyse.
    Mehr
  • 23.03.-10.06.19

    Future Scenarios

    Lena Dobrowolska & Teo Ormond-Skeaping

    Eröffnung: Fr 22.03.19, 19:00
    Wie kann die Zukunft bei einer Klimaerwärmung von 1,5 bis 6 Grad Celsius aussehen? Lena Dobrowolska und Teo Ormond-Skeaping zeichnen in ihrem multimedialen Langzeitprojekt Future Scenarios (seit 2016) multiple, subjektiv interpretierbare Szenarien einer möglichen Zukunft. In enger Zusammenarbeit mit WissenschaftlerInnen, ForscherInnen und politischen EntscheidungsträgerInnen untersucht das polnisch-britische Künstlerduo Fragen nach der Verwundbarkeit durch und der Verantwortung für den Klimawandel sowie die Rolle, die der Diskurs bei der Gestaltung unserer Zukunft spielt.
    Mehr
  • 11.09.19-16.02.20

    Street. Life. Photography

    Eröffnung: Di 10.09.19, 19:00
    Der „urban space“ − die unmittelbar erfahrbare städtische Lebenswelt − ist eines der wohl schillerndsten Sujets innerhalb fotografischer Bildwelten. Street. Life. Photography beleuchtet die anhaltende Faszination, die dieses Thema auf die Fotografie des 20. und 21. Jahrhunderts ausgeübt und dabei ein eigenes Genre hervorgebracht hat: die Street Photography. Die Ausstellung umfasst 52 fotografische Positionen mit über 320 Werken, die in kaleidoskopartig angelegten Kapiteln zentrale Themenfelder der Street Photography behandeln: Street Life, Crashes, Public Transfer, Urban Space, Anonymity und Alienation.
    Mehr