Vorschau

  • 25.01.-02.04.18

    Oliver Ressler

    How to Occupy a Shipwreck

    Mit Installationen, Arbeiten im Außenraum und Filmen bearbeitet Oliver Ressler Themen wie Ökonomie, Demokratie, Klimawandel, Widerstandsformen und gesellschaftliche Alternativen. In der Garage des KUNST HAUS WIEN werden vier Filme aus der Serie Everything's coming together while everything's falling apart (2015-17) gezeigt, in der Ressler Schlüsselmomente der Klimabewegung dokumentiert, allen voran deren Kämpfe gegen den Einsatz und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen.
    Mehr
  • 14.03.-02.09.18

    Elina Brotherus

    It’s Not Me, It’s a Photograph

    Eröffnung: Di 13.03.18, 19:00
    Elina Brotherus zählt aktuell zu den erfolgreichsten VertreterInnen ihrer Generation. International machte sie mit Fotoarbeiten und Filmen, immer als Serie konzipiert, auf sich aufmerksam, in denen sie sich selbst zeigt, in der Rolle der Fotografin oder auch in der Rolle des Modells. Selbstdarstellungen, mit subtilen Referenzen an die Kunstgeschichte oder mit autobiografischen Komponenten versetzt, sowie die Auseinandersetzung mit Landschaft und Landschaftsdarstellung sind seit 1997 charakteristisch für ihr weitläufiges Werk.
    Mehr
  • 12.04.-10.06.18

    Jochen Lempert

    Eröffnung: Mi 11.04.18, 19:00
    Jochen Lempert creates image multiverses that unfold in books and exhibition spaces to tell of the coexistence of different life forms in an exceptionally poetic way. They are also complex explorations at the interfaces between the history of photography and the history of science.
    Mehr
  • 24.05.-14.10.18

    Rainer Prohaska

    Eröffnung: Mi 23.05.18, 19:00
    Rainer Prohaskas künstlerisches Schaffen ist vom Prozesshaften geprägt und findet sich zwischen Architektur und Performance. Er plant, baut, adaptiert, zieht Unvorhersehbares mit ein, baut um, kommuniziert, kocht, baut an, baut auf, interagiert. Den Künstler interessiert, wie sich soziale Gefüge und gesellschaftliche Zusammenhänge in Architektur und Raum manifestieren. Und umgekehrt, wie architektonische Strukturen...
    Mehr
  • 21.06.-07.10.18

    RESANITA

    Das Haus als Wirt

    Eröffnung: Mi 20.06.18, 19:00
    Das Künstlerinnenduo Anita Fuchs und Resa Pernthaller beschäftigt sich mit temporären Eingriffen in den urbanen Raum, mit nomadischen, kollektiven Prozessen und unterschiedlichsten Formen der Nature Art. Ihre Projekte starten oft mit einem aktionistischen Ansatz: Roadtrips mit Pflanzentransfers durch mehrere Staaten, Transport von Bäumen aus einer Forschungsstation oder die Bestellung eines Feldes mit historischem Saatgut. Für ihr neuestes Projekt nimmt das Künstlerinnenduo das KUNST HAUS WIEN genau unter die Lupe und analysiert „das Haus als Wirt“ in Bezug auf dessen Flora und Fauna.
    Mehr
  • 13.09.18-17.02.19

    Stillleben in der Fotografie der Gegenwart

    Eröffnung: Mi 12.09.18, 19:00
    Ketuta Alexi-Meskhishvili (GE), Dirk Braeckman (BE), Moyra Davey (CAN), Tacita Dean (GB), Harun Farocki (DE), Hans-Peter Feldmann (DE), Matthias Herrmann (AT), Annette Kelm (DE), Sharon Lockhart (US), Andrzej Steinbach (DE/PL), Lucie Stahl (DE), Ingeborg Strobl (AT), James Welling (US), u.a.m.
    Mehr