PIXEL HOME 2.0 Station Rose/STR

GARAGE outside

Das Urban Digital Land Art Projekt der Künstlerin Elisa Rose und des Musiker Gary Danner verbindet audio-visuelle Interventionen, Performances, Gespräche und die Präsentation des Kataloges „NEXT Digital Quarter Century“ innerhalb einer Medienskulptur im Innenhof des KUNST HAUS WIEN.

Basierend auf ihrem seit 2008 verfolgten Konzept der New Media Arte Povera (nMAP), welches Turbo-Kapitalismus als Input missbraucht, hat STR mit Pixel Land Art ihren Aktionsradius erweitert. Die Künstler tragen nach 20-jährigem Kulturschaffen im Ausland und dem Erforschen und Bewohnen des Cyberspace (STR ist seit 1991 online), ihr Projekt in den Stadtraum,der zur Austragungsstätte ihrer audiovisuellen Kunst wird.

PROGRAMM
18.6. ab 20 Uhr: AV-Performance
25.6. ab 19 Uhr: Katalogpräsentation „NEXT Digital Century“
7.7. 20 Uhr: AV-Performance „Urban Gardening“
22.7. 18 Uhr: Finale, „6PM Your Local Time”, AV-Performance Station Rose live, in Kooperation

mit dem Link Art Center, Brescia