realLimited/mischer´traxlerEin Raum.

Ein Raum. Eine bedrohte Lebensform.
Der Verlust der Artenvielfalt bildet den Schwerpunkt für eine neue Installation der Serie „realLimited" des Designerduos mischer´traxler.

Im Rahmen ihrer Ausstellung in der Garage des KUNST HAUS WIEN präsentieren sie ein künstliches Lichtobjekt, das den Gesamtbestand der vom Aussterben bedrohten Nachtfalterart „Cucullia tanaceti“ darstellt: 1219 nummerierte Falter aus Metall repräsentieren alle noch in Österreich existierenden Exemplare dieser Art. Die Installation veranschaulicht reale Limitierungen und versucht, abstrakte Zahlen greifbar zu machen.

Kurator: Christian Knechtl