Hypatia

(crescit virtus admonendo)

Hypatia von Alexandria (ca. 355–415/416) war Philosophin, Astronomin und Mathematikerin und lebte vom 4. bis ins 5. Jahrhundert unserer Zeit in Alexandria in Ägypten, das zu dieser Zeit Teil des Oströmischen Reichs war. Sie war berühmt für ihre Lehrtätigkeit in Mathematik und Astronomie sowie als Vertreterin der Philosophie von Platon und Aristoteles. Obwohl sie keine Christin war – NeuplatonikerInnen wurden als HeidInnen betrachtet – war sie ChristInnen gegenüber tolerant und hatte unter ihnen viele SchülerInnen. Gleichzeitig wuchs ihr Einfluss in der politischen Elite von Alexandria, dieser wurde jedoch durch Gerüchte zunichtegemacht, sie würde eine Fehde innerhalb der christlichen Mächte perpetuieren und gewisse Leute mit ihren „satanischen“ Kräften betören. Im Jahr 415 wurde sie von einem christlichen Mob ermordet, der ihr die Augen ausstach und ihre Leiche in Stücke riss. Über sie kursieren viele Behauptungen, unter anderem ironischerweise, sie sei eine christliche oder, in einem Roman des viktorianischen Autors Charles Kingsley, eine protestantische Märtyrerin gewesen. Mut wird durch mutige Akte gelernt. (Brené Brown)


Hypatia of Alexandria (ca. 355–415/416) was a philosopher, astronomer, and mathematician who lived in Alexandria, Egypt, then part of the Eastern Roman Empire, from the 4th into the 5 th century AD. She was renowned for her teaching both of mathematics and astronomy and of Plato and Aristotle. Though a not a Christian, Neo-Platonists were regarded as pagans, she was tolerant towards them and had many Christian students. At the same time she gained influence with the political elite in Alexandria but was undone by rumours that she was perpetuating a feud within the Christian elites and beguiling some with her “satanic” powers. She was murdered by a Christian mob in 415 (or 416) who cut out her eyeballs and tore her body to pieces. She has been the subject of many claims, including, ironically, being a Christian or, in a novel by the Victorian novelist Charles Kingsley, a Protestant martyr. You learn courage by couraging. (Marie Daly, the first African-American woman to earn a PhD in chemistry and discovered the relationship between cholesterol and clogged arteries.)


Ines Doujak. Landschaftsmalerei

28.05.-03.10.21

KUNST HAUS WIEN verarbeitet Informationen über Ihren Besuch unter Einsatz von Cookies, um die Leistung der Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite willigen Sie in die Nutzung dieser Cookies ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.