Gewässerschutz & Wasserkraft

Online Future Talk: Climate X Change

Herwig Turk, Ragogna, 2018

Wasserkraft zählt zu den bedeutendsten und meistgenutzten erneuerbaren Energiequellen. Gleichzeitig stellen Wasserkraftwerke massive Eingriffe in die Ökosysteme dar und ziehen sozioökonomische Folgen nach sich. Der Schutz der Gewässer spielt eine zentrale Rolle für den Erhalt unserer Wasserressourcen und natürlichen Lebensräume, die durch die Klimakrise stark gefährdet sind. Nur rund ein Drittel der Fließgewässer in Österreich befindet sich in einem guten oder sehr guten ökologischen Zustand. Welche Schritte sind nötig, um einen langfristigen Schutz der Fließgewässer zu gewährleisten? Wie ist eine Energiewende im Einklang mit Gewässerschutz möglich?

Teilnehmende Speaker

Paul Ablinger, Geschäftsführer Kleinwasserkraft Österreich
Ulrich Eichelmann, Geschäftsführer Riverwatch
Regina Hügli, Künstlerin
Herwig Turk, Künstler 
Ivo Wakounig, Fridays for Future Aktivist

Moderation: Michael Huber, Kurier
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Kurier

Anmeldung

Kostenlose Teilnahme
Der Talk findet online über Zoom statt

Hier anmelden

KUNST HAUS WIEN verarbeitet Informationen über Ihren Besuch unter Einsatz von Cookies, um die Leistung der Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite willigen Sie in die Nutzung dieser Cookies ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.