Kombiführung

Dom Museum Wien und KUNST HAUS WIEN

Susan Meiselas, Mississippi, USA, 1974

Gute Nachbarschaft
arm & reich - im Rahmen der Kooperation Dom Museum Wien & KUNST HAUS WIEN

Kombi-Führung 
SA, 22.01.22, 14:00 - 16:45

Treffpunkt: DOM MUSEUM WIEN 14:00 Uhr 
anschließend Führung im KUNST HAUS WIEN von 15:45 bis 16:45 Uhr 


Im Spiegel historischer und zeitgenössischer Kunst beleuchtet die Ausstellung "arm & reich" im Dom Museum Wien Aspekte sozialer und ökonomischer Ungleichheit und die daraus resultierenden Lebensumstände und Lebensräume. Am Beispiel selbstermächtigender Kunstprojekte möchte die Schau auch Diskurse und Akte der Solidarität anstoßen.

Die US-amerikanische Fotografin Susan Meiselas setzt sich seit den 1970er-Jahren mit brisanten sozialen und politischen Themen auseinander. Im Zentrum ihrer Arbeit, die erstmals umfassend in Österreich im KUNST HAUS WIEN gezeigt wird, stehen die Dokumentation von Kriegen, Revolutionen und humanitäre Krisen sowie die Auseinandersetzung mit kultureller Identität und Feminismus.

Kosten: Kombi-Ticket KUNST HAUS WIEN /Dom Museum Wien: € 14,- ; Jugendliche ab 10 J.: € 6,-,

Begrenzte Teilnehmer_innenzahl. 
Tickets für die Führungen erhalten Sie Online in unserem Ticketshop


Für einen sicheren Besuch tragen Sie bitte während der Führung und dem Aufenthalt in Museum eine FFP2 Maske und bringen Sie Ihren 2G-Nachweis mit. 

Mehr über die Sicherheitsmaßnahmen im Museum erfahren Sie hier. 

KUNST HAUS WIEN verarbeitet Informationen über Ihren Besuch unter Einsatz von Cookies, um die Leistung der Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite willigen Sie in die Nutzung dieser Cookies ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.