Langer Tag der Flucht

Photo Walk

Photo Walk "Langer Tag der Flucht" 2018
Photo Walk "Langer Tag der Flucht" 2018
Interkultureller Photo Walk

Im Rahmen  von "Langer Tag der Flucht" veranstaltet das KUNST HAUS WIEN seit 2015 jährlich einen interkulturellen Photo Walk, bei dem der Austausch mit Menschen aus verschiedenen Kulturen, Spaß und vor allem die gemeinsame Begeisterung für Fotografie im Vordergrund steht. Diese Seite bleibt als Projektdokumentation abrufbar.

Mit einer Blitztour durch die jeweilig aktuelle Fotografie-Ausstellung beschäftigen wir uns zunächst mit den dort zusehenden Schwerpunkten. Auf dem anschließenden Spaziergang mit einem/r FotografIn beginnt die Suche nach Bildern zu einem vorher ausgewählten Thema, beispielsweise Natur- oder Street Photografie. Währenddessen lernen sich die TeilnehmerInnen genauer kennen. Die Fotografie dient hierbei als erster Nenner und Grundlage für einen weiterführenden interkulturellen Austausch.

Ob Smartphone oder Spiegelreflex, Fotoprofi oder Hobbyknipserin – beim Photo Walk sind alle WienerInnen und WahlwienerInnen willkommen, die gerne gemeinsam fotografieren und Menschen aus unterschiedlichen Ländern kennenlernen.
Egal ob jung oder alt, Asylsuchende/r, ÖsterreicherIn oder Reisende/r – gemeinsam werden Vorurteile weggeknipst!


Der Photo Walk ist kostenlos. Bei Interesse melden Sie sich bitte für unseren Newsletter an, um über den Photo Walk zum "Langen Tag der Flucht" 2019 benachrichtigt  zu werden.

Bitte eigene Kameras mitbringen!
Sollte jemand keine Kamera besitzen, steht eine begrenzte Anzahl (first-come-first-serve) von Leihkameras zur Verfügung.

Wir freuen uns auf interessante Bilder!

KUNST HAUS WIEN verarbeitet Informationen über Ihren Besuch unter Einsatz von Cookies, um die Leistung der Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Seite willigen Sie in die Nutzung dieser Cookies ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.